Kleine Zeitungen – gut und professionell gemacht

Red Media Day

Red Media Day der LINKEN im UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein Essen   von Hans Weiske Am 27. und 28. Januar fand in Essen der diesjährige Red Media Day der LINKEN statt, an welchem ich als verantwortlicher Redakteur der mittelsächsischen LinksWorte teilnahm. Das Ambiente war einzigartig: Die Zeche Zollverein, einstmals die größte Steinkohlenzeche der Welt und bis   Weiterlesen

Das “virtuelle Publikum” früher und heute

my-new-motto_changed

von Maximilian Staude Nach einigen Jahren Internet ist Ernüchterung eingekehrt: Anstelle von postmoderner Harmonie herrscht im Kommentarbereich der Massenmedien eher der Grabenkrieg. Zum Jahresende hatte die Friedrich-Ebert-Stiftung nach München zu einer Bestandsaufnahme eingeladen. Moderiert von der freien Journalistin Juliane Leopold trafen der Kommunikationswissenschaftler Andreas Vogel und Daniel Wüllner, Teamleiter Social-Media bei der Süddeutschen Zeitung, zur   Weiterlesen

LiMA-Karikaturenausstellung in Salzwedel eröffnet

Foto: Bernd Bruno Meyer

Am 15. November wurde die LiMA-Karikaturenausstellung “Was dürfen Karikaturen? Alles!” in Salzwedel eröffnet. Bis zum 10. Januar sind in der Stadt- und Kreisbibliothek Karikaturen von Gerhard Seyfried aus den 70er Jahren, und zwischen 2006 und jetzt entstandene Karikaturen von Klaus Stuttmann und Rainer Hachfeld zu sehen. Besonderer Dank gilt der RLS Sachsen-Anhalt und dem Jenny   Weiterlesen

Schöne neue (Medien-) Welt

YOU

von Maximilian Staude Wozu braucht es noch die „alten“ Medien, wenn die Politik selbst Bloggen und Facebooken kann? Und wer kontrolliert das eigentlich? Der Wahlsieg von „Twitter-König“ Donald Trump entgegen allen Prognosen zeigt: Facebook, Twitter, Youtube und Co. haben die politische Kommunikation verändert, wie es selbst Experten sich nicht haben ausmalen können. Noch wenige Tage   Weiterlesen

Wie tickt eigentlich der Rechtspopulismus?

512px-domino_cascade

von Maximilian Staude Die Politikforschung zeigt: Der AFD-Wähler fühlt sich gleichzeitig als „schweigende Mehrheit“ und als Außenseiter. Trotz aller Skandale um Personal und Inhalte – die Alternative für Deutschland (AfD) hat es innerhalb weniger Jahre geschafft, sich in der Parteienlandschaft Deutschlands zu verankern. Nur noch der Einzug in den Deutschen Bundestag steht aus. Den haben   Weiterlesen

Call for Concepts: Was tun gegen die #Polarisierung in postfaktischen Zeiten?

Legida läuft (nicht) Teil 2, 2015

Jeden Tag werden ungezählte Datenmengen um den Erdball gespült. Doch statt sich besser zu verständigen, wird die Stimmung im Netz immer aggressiver. Der Traum vom digitalen Leben mit mehr Transparenz, Austausch und Mitbestimmung droht zu zerplatzen . Anonyme Hate Speech, Shitstorms, Niederbrüllen abweichender Meinungen und zunehmende Angriffe auf Journalist*innen und andere Medienarbeiter*innen zeigen, wie gefährlich   Weiterlesen

Buschkowsky im Briefkasten

buschkowsky-im-briefkasten

von Maximilian Staude Es ist Wahlkampfzeit in der Hauptstadt, am 18. September wird in Berlin gewählt. Auch in Zeiten des Internets greifen die Parteien auf Briefeinwürfe in Form von Postkarten oder Werbezeitungen zurück. Auch wenn viele Bürgerinnen und Bürger solche Publikation gleich in den Papiermüll entsorgen dürften, so wird diese doch dafür zwangsläufig in die   Weiterlesen

Soll Feminismus abgetrieben werden?

csm_20151001_Frauenluftballons_320x240_fcaebed092

Unter dem Titel „Mein Körper, meine Entscheidung – Recht auf sexuelle Selbstbestimmung verteidigen“ luden die Grünen zur Podiumsdiskussion ein, um sich kritisch mit dem für das Wochenende angekündigten „Marsch fürs Leben“ auseinanderzusetzen. „Gegen den Islam“, „für mehr Überwachung“ und „undurchlässige Grenzen“ zu – diese Punkte kommen einem zuerst in den Kopf, wenn es um die   Weiterlesen

Seid Feministinnen!

Slut-Walk Wien 22.10.2011

Bild: „SlutWalkVienna27“ (22.10.2011) von Lu_Wu, Lizenz: CC BY-NC 2.0 Die „Alternative für Deutschland“ propagiert offen ein anti-feministisches Weltbild. Nicht nur am rechten Rand findet diese Position Anklang, sondern auch in der Mitte der deutschen Gesellschaft – sogar bei Frauen. Das muss sich ändern. An der Spitze der AfD-Bewegung, die sich für ein rückständiges Frauenbild stark   Weiterlesen