Service

LiMA-Kursangebot für Institutionen, Organisationen, Initiativen, Vereine und Verbände

  • Wir machen fit für den Medienalltag!

Sie möchten lernen, wie man journalistische Beiträge schreibt, Radio macht, Filme dreht, gute Fotos schießt oder Bücher und Flyer layoutet?

Der Linke Medienakademie e.V. (LiMA) bietet seit mehr als zehn Jahren kompetente Weiterbildung für Journalist_innen, Medienmacher_innen und Aktivist_innen.
Egal, ob Sie Profi oder Anfänger_in sind: In unserem Angebot ist für jede/n etwas dabei. Stöbern Sie in unserem Angebot und fragen Sie uns an – wir vermitteln Ihnen Dozent_innen und entwickeln Angebote, die genau auf Sie und Ihre Kolleg_innen passen.

  • Begleitung Ihrer Medienarbeit

Wir begleiten Ihre Kampagne/Internetpräsenz/Medienarbeit mit kompetenter Beratung und kreativen Ideen.

  • #LiMA – Medienkongress

Zweimal im Jahr veranstalten wir eine zentrale Akademie für Medienmacher_innen; die erste findet traditionell im Frühjahr in Berlin statt. In über 100 Workshops, Seminaren und Debatten vermitteln wir Handwerkszeug für Medienschaffende/ -nutzende und diskutieren Fragen  zur aktuellen Medienlandschaft, zum journalistischen Alltag und zur medialen Meinungsbildung. Das Angebot reicht von Design und Gestaltung über Social Media, Online-Journalismus bis hin zu professioneller PR und Selbstdarstellung. Einsteiger und Profis sind gleichermaßen willkommen und können sich eine Woche lang zu moderaten Preisen fit machen für den Medienalltag. Informationen zum bevorstehenden Kongress finden Sie hier.

  • Weiterbildung bundesweit

Wir bieten in verschieden Bundesländern regelmäßig Kurse für Medienarbeit, journalistische Projekte sowie PR- und Öffentlichkeitsarbeit gemeinsam mit unseren Partnern wie der Rosa-Luxemburg-Stiftung, der DJU in ver.di, dem Verein Helle Panke zur Förderung von Politik, Bildung und Kultur aus Berlin, den kommunalpolitischen Foren in Berlin und Nordrhein-Westfalen an. Die aktuellen Angebote finden Sie unter LiMA Termine.

Die vollständige Weiterbildungsbroschüre gibt es hier zum Download
Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie uns: info@linkemedienakademie.de