Ich erklärs dir in einer Minute! – Wissensvermittlung auf TikTok

21. Oktober 2022 11:00 bis 16:00


TikTok ist das Soziale Netzwerk der Stunde. Doch die kurzen Formate der Plattform bergen auch eine Gefahr und die Grenzen zwischen Influencing und Politischer Kommunikation verlaufen auf TikTok oft fließend. Zudem ist häufig nicht einsehbar, auf welche Quellen sich eine Person bezieht oder ob diese die Interessen Dritter vertritt.

Im Workshop beschäftigen wir uns mit der Frage, wie es gelingen kann, erfolgreich komplexe politische Inhalte auf TikTok aufzubereiten, ohne die Inhalte falsch oder verkürzt wiederzugeben. Denn das Erklärvideo ist ein Genre für sich und es erfordert neben Überprüfung von Fakten auch Kreativität, gute Beispiele und einen guten Aufhänger. Und dabei kann einiges schief gehen und so Inhalte entstehen, die diskriminieren oder menschenfeindliche Ideologien (un)bewusst reproduzieren.

Wir möchten einen Raum eröffnen, um über die Herausforderungen des Creator*innendaseins zu sprechen und Hilfestellungen anbieten im Umgang mit Desinformation/Misinformation und Hate Speech auf der Plattform. Im zweiten Teil des Workshops geht es darum praktische Erfahrungen zu sammeln und die Teilnehmenden sind an der Reihe, selbst ein Erklärvideo zu gestalten.

Teilnahmevoraussetzungen
Die Teilnehmer:innen des Workshops benötigen ein Smartphone (idealerweise mit installierter TikTok App, aber nicht zwingend notwendig). Der Workshop richtet sich an TikTok-Anfänger:innen bzw. Personen die künftig auch Videos auf TikTok drehen möchten.

Lernziele

  • Videoanalyse
  • Faktencheck
  • Formatentwicklung und Wissensvermittlung

Dozent*in
Theresa Lehmann & Eva Kappl (Amadeu Antonio Stiftung)