Information visualisieren mit Datawrapper

21. Oktober 2022 9:30 bis 14:30


Professionelle Wahlgrafiken oder Corona-Graphen sind mittlerweile auf fast allen größeren Medien-Websites zu finden – aber auch auf Social Media sind Infografiken inzwischen eine gängige Darstellungsform. Die Tools um solche Infografiken herzustellen, sind inzwischen so ausgereift, dass auch Anfänger*innen in wenigen Schritten professionell aussehende Visualisierungen herstellen können. Mit ihnen lassen sich Web-Auftritte aufwerten oder komplexe Zusammenhänge prägnant zusammenfassen.

Auf dem taz-Klima-Account auf Instagram haben wir in den vergangenen anderthalb Jahren wöchentlich Forschungsergebnisse zur Klimakrise als Infografiken veröffentlicht. Die Darstellungsform gehört zu einer der erfolgreichsten für den Account – wie können Infografiken auch in anderen Kontexten erfolgreich als Darstellungsform genutzt werden?

In diesem Workshop lernen wir,

  • einfache Infografiken mit dem kostenlosen Onlinetool Datawrapper zu erstellen
  • Daten so aufzubereiten, dass diese sich für Infografiken eignen
  • die Aussagen angemessen zusammenzufassen und zuzuspitzen
  • die Infografiken interaktiv für Websites oder statisch für Social Media aufzubereiten

Teilnahmevoraussetzungen
Kleine Redaktionen oder Journalist:innen mit eigener Website oder Social Media Auftritt, die noch keinen/wenig mit Datenvisualisierungs-Tools zu tun hatten

Technische Voraussetzungen: aktueller, internetfähiger Computer (Laptop oder Desktop)

Lernziele

  • Daten visualisieren mit Datawrapper
  • Infografiken aufbereiten für Social Media
  • Interaktive Infografiken erstellen

Dozent*in
Lalon Sander