(Buchungszeitraum beendet) Keine Angst vor Socialbots

25.03.2021 | 9:30-15:30 Uhr | LiMA Programm

Socialbots haben einen schlechten Ruf: Ihnen wird nachgesagt Hass zu verbreiten, Menschen aufzuwiegeln und sogar Wahlen zu manipulieren. Aber können sie das wirklich?

Indem wir uns selbst an der Erstellung von automatisierten Konten für Twitter ausprobieren, lernen wir, wie schwer es ist, mit Computerprogrammen Menschen zu imitieren. Zugleich dient dieser Workshop als Einstieg in einfache Automatisierungsaufgaben (wie: neue Artikel auf meinem Blog werden automatisch getwittert) und zum Experimentieren mit Sprachstrukturen.

Voraussetzungen:

  • Eignet sich für Leute, die einfache Automatisierungsaufgaben haben, oder Socialbots besser verstehen wollen
  • Laptop mit Web-Browser
  • Einen Twitter-Account, der auch zeitweise Seltsames posten darf
  • Wer sich mit “If This Then That” oder “Cheap Bots Done Quick” auskennt, braucht diesen Workshop nicht.

Dozent*in: Lalon Sander ist Chef vom Dienst bei taz.de und berichtet für @klima.taz über die Klimakrise.