10.04. Dienstag

11:00 - 13:00
28795638_938615609676182_1861853502758737233_n

Investigativ in Osteuropa — Auftakt-Debatte

Kampf gegen Korruption und Machtmissbrauch Vor wenigen Wochen wurden in der Slowakei der investigative Journalist Ján Kuciak und seine Verlobte Martina Kušnírová ermordet. Der Enthüllungsjournalist arbeitete an einer Story über die Verbindungen zwischen Organisierter Kriminalität und der Politik. In vielen osteuropäischen Ländern arbeiten hunderte Journalist*innen daran, Fälle von Korruption und Machtmissbrauch aufzudecken – teils unter   Weiterlesen

Art:
Auftakt-Debatte
Ort:
FMP1 - SALON
Sprecher:
Dr. Volker Weichsel, Slavist und Redakteur der Zeitschrift Osteuropa; Krsto Lazarevic, freier Journalist mit Fokus auf die Balkan-Staaten; Annika Gläser, n-ost -- Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung, Moderation: Stephan Fischer, Neues Deutschland
14.00-17.00
IMG_NickPaleologosweb

A news photographer’s eyewitnessing from the field

The workshop will be conducted by the Greek photojournalist Nick Paleologos concerning the topics “Storytelling amidst crisis – Covering breaking news on the thin border between activism and vulturism”. His work is part of the exhibition NO DIRECTION HOME. Contents of the Workshop: The role of a photographer/reporter in turbulent times; on ethics and aesthetics,   Weiterlesen

Art:
Workshop
Ort:
FMP1
Sprecher:
Nick Paleologos
17:30
© Achilleas Zavallis

NO DIRECTION HOME

Geflüchtete auf dem Weg in kein Zuhause Ausstellung mit Bildern aus dem Fotobuch aus Griechenland 10. bis 22. April 2018 im Foyer des FMP1   Das Büro der Rosa Luxemburg Stiftung in Griechenland hat 2016 das Fotobuch No Direction Home veröffentlicht und es 2017 in einigen Städten in Deutschland präsentiert. Eine Auswahl der Bilder waren   Weiterlesen

Art:
Ausstellungseröffnung
Ort:
FMP1

11.04. Mittwoch

10:00 - 17:00
road-sign-63983_1280

Klimahirngespinste, Evolutionslügen, Geschlechtermärchen

Wie schreibt man gegen Fake News an? Trump tut es, Gauland tut es, Strache tut es auch: Rechtspopulistinnen begründen ihre Ansichten, indem sie wissenschaftliche Ergebnisse einfach für falsch erklären – und schaffen es mit ihren absurden Provokationen regelmäßig in die Schlagzeilen. Wie können kritische Journalist*innen ihnen mit der richtigen Themensetzung und einem spannenden Storytelling einen   Weiterlesen

Art:
Workshop
Ort:
FMP1
Mit:
Susanne Schwarz

12.04. Donnerstag

10:00 – 17:00
sound-856770_1280

Vom guten Ton – Filmton von der Aufnahme bis zur fertigen Mischung

Dem Ton wird in audiovisuellen Produktionen selten die gleiche Aufmerksamkeit zuteil wie dem Bild. Dabei ist der Ton von ebenso essentieller Bedeutung für die inhaltliche und ästhetische Gestaltung des Films – ganz gleich, ob es sich dabei um dokumentarische oder fiktionale Produktionen oder elektronische Berichterstattung handelt. Der Ton entfaltet, soviel ist richtig, seine Wirkung zweifellos   Weiterlesen

Art:
Workshop
Ort:
FMP1
Sprecher:
Johannes Borda Aquino

13.04. Freitag

19.00
bp_6288_Mey_Darknet.indd

Gefahren und Chancen des Darknet: Waffen, Drogen, Whistleblower und politische Utopie

Vortrag und Diskussion mit Buchautor Stefan Mey Moderation: Svenja Bednarczyk (taz) Das Darknet: Nur Drogen, Waffen und dystopische Visionen? Buchautor und Journalist Stefan Mey erklärt, wie die Anonymisierungs-Software Tor und das Tor-Darknet eigentlich genau funktioniert. Doch das „dunkle Netz” birgt nicht nur Gefahren, sondern auch Chancen, die linke Bewegungen nutzen können. Könnte es vielleicht sogar   Weiterlesen

Art:
Vortrag und Diskussion
Ort:
taz.café
Mit:
Stefan Mey (Journalist, Autor)
Svenja Bednarczyk (taz)

14.04. Samstag

10:00 - 17:00
stickies-3127287_1280

Freelancer Tag

Unser spezifisches Angebot für Freiberufler im Medienbereich oder solche, die es werden wollen, gibt es kompakt am Samstag.   Weiterlesen

Art:
Angebot für Selbständige
oder diejenigen, die es
werden wollen
Ort:
FMP1