#LIMA19 | 09.04.2019

 

"Dann machen wir Facebook eben nebenbei“ – effektive Social Media-Arbeit mit wenig Ressourcen" (ausgebucht)

09.04.2019 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Caren Miesenberger

NGOs, Selbständige und kleine Medien wollen gehört werden. Social Media ist im stetigen Wandel - und ein schwarzes Loch, in das schier endlos reingewirtschaftet werden kann. Wie kann angesichts begrenzter Kapazitäten und Ressourcen effektive Social Media-Arbeit aussehen? Muss ich jetzt auch unbedingt Instagram machen, wenn ich sowieso schon Twitter bediene? Wie können unsere Kanäle einfacher bespielt werden als mit der lästigen Facebook-Seite? Wen erreiche ich wo? Weiterlesen

"HOW TO PODCAST" – gesellschaftskritische Themen richtig ansprechen

09.04.2019 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Johanna Lehr und Anna Motschmann

Ein eigener Podcast ermöglicht es, qualitativ hochwertige Inhalte direkt bei einer Zielgruppe zu platzieren. Gerade im politischen und gesellschaftlichen Diskurs nehmen Podcasts eine zentrale Rolle ein: im Gegensatz zu Instagram, Twitter und Facebook bieten sie die Möglichkeit, Themen ausgiebig anzusprechen und den Zuhörer*innen neue Impulse zu geben. Durch das gesprochene Wort können Inhalte und Emotionen anders vermittelt werden als geschriebene Blogeinträge oder Artikel – sie holen die Zuhörer*innen ganz anders ab. Weiterlesen

Bildbearbeitung mit GIMP (ausgebucht)

09.04.2019 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Andreas Rauth

GIMP ist das führende Bildbearbeitungs- und Grafikprogramm im Bereich der lizenz- und kostenfreien Software. Von einem internationalen Entwicklerteam wird es immer weiter perfektioniert und seine aktuelle Version ist inzwischen so ausgereift, dass es in allen wichtigen Bildbearbeitungsaufgaben mit dem kommerziellen Adobe Photoshop konkurrieren kann. Weiterlesen

Ciao, Objektivität: Politische Themen persönlich erzählen (ausgebucht)

09.04.2019 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Supernova

Bei Supernova glauben wir, dass ein Erfahrungsbericht über die eigene HartzIV-Kindheit mehr junge Leser*innen anziehen und politisieren kann, als die detaillierte marxistische Analyse der gegenwärtigen politischen Lage. Bento, ze.tt, jetzt, vice: viele junge Online-Medien haben mit persönlichem Storytelling Erfolg und bezeichnen sich dabei teilweise sogar als feministisch und queer. Wir finden aber, dass die politische Dimension in diesen Medien oft ziemlich vernachlässigt wird. Die feministische Bewegung hat uns gelehrt: Die eigene Geschichte zu erzählen, kann hochpolitisch sein. Weiterlesen

Raus aus der Klischee-Falle: Wie berichten wir über Flucht und Migration?

09.04.2019 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Hannah El-Hitami und Inga Dreyer

Fluchtgeschichten sind spannend. Aber sind sie das einzige, was eine Person ausmacht? Wenn über Menschen mit Fluchterfahrung berichtet wird, dann ist die Flucht meist der Aufhänger. In erster Linie werden die Protagonist*innen als Geflüchtete beschrieben. An zweiter und dritter Stelle werden sie vielleicht noch als Ärzt*innen, Aktivist*innen oder Schriftsteller*innen vorgestellt, haben Interessen, Erfahrungen und Eigenschaften, die nichts mit ihrer Flucht zu tun haben. Wird ihnen das gerecht? Wo liegt unser Interesse in der Berichterstattung? Weiterlesen

Suchmaschinenoptimierung – gestern, heute und morgen

09.04.2019 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Jules Weigel

Suchmaschinen entwickeln sich fortlaufend weiter. Google passt stetig seine Kriterien an und hat gerade im vergangenen Jahr Änderungen an seinem Algorithmus und seiner Politik vorgenommen. Lernt an zahlreichen Kriterien, wie ihr eure Website für Google optimieren könnt und mehr relevante Besucher darauf kommen. Weiterlesen

Twittern – über Kniffe, Shitstorms und Fakenews

09.04.2019 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Matthias Meisner

Lange galt Facebook als wichtigster Tummelplatz für rechte Hetzer. Unter der Behauptung, es gehe um die Verteidigung der Meinungsfreiheit, wurde und wird dort ausgeteilt gegen Minderheiten wie die Flüchtlinge. Aber längst ist auch der Kurznachrichtendienst Twitter Medium für rechte Kampagnen geworden, wie sie zum Beispiel die Amadeu-Antonio-Stiftung erleben musste. Weiterlesen

Videoediting mit DaVinciResolve

09.04.2019 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Aline Bonvin

In diesem Workshop möchte euch Aline Bonvin die Grundlagen des Editing näher bringen: wir werfen einen Blick auf den Workflow von dem Speichern der Dateien bis zum Export des Videos. Weiterlesen

Wordpress Basiskurs

09.04.2019 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Marcus Schadt

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer*innen die Möglichkeiten von Wordpress anhand einer vorinstallierten Webseite kennen. Es werden grundlegende Strategien, Arbeitsmethoden und Techniken vorgestellt, die für die Erstellung und Verwaltung einer eigenen Webseite benötigt werden. Weiterlesen

Polizei. Protest. Medien

09.04.2019 | 18:30-20:30 Uhr | FMP1 | Stephanie Schmidt, Nike Mahlhaus, Dieter Rucht, Daniel Häfner

Wie wichtig die neuen sozialen Medien für die öffentliche Berichterstattung sind – dafür gelten die Auseinandersetzungen um den G20-Gipfel in Hamburg als Präzedenzfall. In Hamburg hatte die Polizei aufgerüstet: rund 30 Menschen arbeiteten im Social-Media-Team rund um die Uhr. Aber nicht nur bei den G20 versucht die Polizei, mit Tweets, Posts und Meldungen die Medien- und Deutungshoheit zu erlangen. Auffällig ist auch die tendenziöse und teilweise falsche Polizeiberichterstattung um den Hambacher Forst und die Aktionen von Ende Gelände. Weiterlesen