#LIMA20 | 19.03.2020

 

Ciao, Objektivität: Politische Themen persönlich erzählen

19.03.2020 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Lou Zucker

Ein Erfahrungsbericht über die eigene HartzIV-Kindheit kann manchmal mehr junge Leser*innen zum Nachdenken anregen, als noch eine distanzierte politische Analyse. bento, ze.tt, jetzt, vice: viele junge Online-Medien haben mit persönlichen Geschichten Erfolg. Das heißt noch lange nicht, dass sie auch immer die gesellschaftliche und politische Dimension dieser Geschichten aufzeigen. In diesem Workshop lernst du, wie du beides zusammen bringst, denn: Die eigene Geschichte zu erzählen, kann hochpolitisch sein. Weiterlesen

Einführung in die digitale Fotografie

19.03.2020 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Christoph Otto

Im Workshop lernen die Teilnehmer die technischen Grundlagen der digitalen Fotografie kennen. Wir beschäftigen uns mit dem Zusammenspiel von Blende und Zeit und dessen gestalterischen Möglichkeiten. Weiterlesen

Grundlagen zum Projektmanagement

19.03.2020 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Juliane Kriese

Was zeichnet ein Projekt aus? Wie kann man es am besten planen und umsetzen? Welche relevanten Akteure gibt es in einem Projekt? Der Workshop vermittelt Ihnen die Grundlagen des Projektmanagements und wird genau diese Fragen beantworten. Weiterlesen

Pressearbeit für soziale Bewegungen

19.03.2020 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Dorothee Häußermann und Daniel Hofinger

Was finden wir normal? Was halten wir für einen Skandal? Das entscheidet weder die Bundeskanzlerin noch ein Naturgesetz sondern der gesellschaftliche Diskurs. Damit soziale Bewegungen Politik verändern können, müssen sie neue Geschichten erzählen, um Geschichte zu schreiben. Weiterlesen

Reclaim your Smartphone!

19.03.2020 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Team Q

Der Praxisworkshop für politisch Aktive und Journalist*innen vermittelt, wie Android-Smartphones sicher für Kommunikation und Medienarbeit genutzt werden können. Im Praxisteil werden abhängig von Sicherheitsrisiko und Anwendungsfall konkrete Anwendungsszenarien ausprobiert – googlefreies Smartphone, sichere Messenger oder Soziale Medien, Livestreaming u.A. Weiterlesen

Schreiben für Online

19.03.2020 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Benjamin Knödler

Was macht das Schreiben für Online aus, welche Freiheiten haben wir, worauf müssen wir aber auch achten? Inwiefern bereichert die Möglichkeit der Vernetzung und Einbindung zusätzlicher Inhalte Onlineformate? Gibt es eine ideale Länge für Online-Texte, und welche Rolle spielen verschiedene Plattformen und soziale Netzwerke zur Verbreitung der Texte? Weiterlesen

Storytelling in der PR

19.03.2020 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Nadja Bungard

Menschen lieben Geschichten - Unternehmen und Organisationen nur bedingt. Denn der Haken an jeder guten Geschichte ist ein Problem, das gelöst wird. Darüber spricht niemand gern öffentlich. Weiterlesen

The Bigger Picture. Komplexität darstellen

19.03.2020 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | foxitalic

Muss grafische Darstellung automatisch das Dargestellte verkürzen? Wie können wir komplexe Phänomene und Zusammenhänge mit Hilfe von Bildern präsentieren ohne dass gleich jegliche Feinheit auf der Strecke bleibt? In diesem Workshop wollen wir komplexe Themen verständlich darstellen und dabei ihre Komplexität erhalten. Weiterlesen

Wordpress Aufbaukurs

19.03.2020 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | N.N.

Mit Wordpress könnt Ihr sehr schnell professionelle Internetseiten online stelle, denn für die meisten Anwendungsfälle gibt es schöne Templates. Wenn Du aber das Design anpassen punktgenau an Diene Anforderungen anpassen willst oder die Funktionalität erweitern willst, ist es von Vorteil, ein wenig in die Tiefe des Systems zu schauen. In dieser Veranstaltung lernt Ihr, wie Ihr Designs anpassen und die Funktionalität um wesentliche Aspekte erweitern könnt. Weiterlesen

YouTube von 0 auf 100. Mit kostenloser Software zum ersten Video auf YouTube

19.03.2020 | 10:00-17:00 Uhr | FMP1 | Dustin Ueckert

Ob Tutorials, Vlogs oder Unboxings/Produktreviews: Youtube ist so beliebt wie noch nie und die unendliche Fülle an Videos bietet für jeden Zuschauer das passende Format. Du willst auch Videos machen? Mit der heutigen Technik ist es so einfach und billig wie noch nie zuvor, Videos zu drehen und selbst einen eigenen Youtube-Kanal zu haben. Vorbei sind die Zeiten, in denen man eine teure Spiegelreflexkamera oder einen Camcorder gebraucht hat und noch einmal Geld in eine Videoschnittsoftware und einen Schnittrechner investieren musste. Alles was du heutzutage brauchst sind ein Handy und ein Laptop, und dann kann es auch schon losgehen! Weiterlesen