Mediensprechstunde

8 Seminare, jeden zweiten Mittwoch Abend, ab 14. September online via BigBlueButton

Auf dieser monatlich wiederkehrenden Weiterbildungsveranstaltung wollen wir angehenden und erfahrenen Journalist*innen den Berufseinstieg und die Vernetzung im Medienbereich aus progressiven Perspektiven erleichtern. Hier werden euch unter anderem Wissen über Existenzgründung vermittelt und Praxistipps zum journalistischen Schreiben vermittelt. Trotz neuem Format werden die Veranstaltungen wie gewohnt von kompetenten und progressiven Dozent*innen aus dem Journalismus und Medienbereich geleitet.

Die Seminare werden fast alle jeden 2. Mittwoch 18 – ca 21 Uhr online via BigBlueButton stattfinden. Ausserdem wird es noch eine Abschlussveranstaltung geben. Diese soll euch einen Raum für Austausch und Vernetzung bieten. Weitere Informationen veröffentlichen wir in Kürze. In jedem Seminar wird es die Möglichkeit zum Austausch und Vernetzung zwischen den Teilnehmer*innen geben. Ebenso wird es eine Fragerunde zum jeweiligen Seminarthema geben. Für keines der Seminare ist Vorwissen nötig.

Die Seminare sind einzeln und als Paket buchbar. Das Paket umfasst alle acht Seminare. Wenn du das Paket buchst werden alle Veranstaltungen insgesamt 50% günstiger, du zahlst also 200€ für acht Seminare. Buchen könnt ihr direkt unter den Veranstaltungen. Infos zu Tickets, Bezahlung und Teilnahme findest du in unseren FAQs.

Falls du den finanziellen Beitrag für die einzelnen Seminare nicht aufbringen kannst, dann schreib uns bitte eine E-Mail an orga@linkemedienakademie.de, wir werden gemeinsam eine Lösung finden! Bei weiteren Fragen zur Teilnahme, Organisation und Bezahlung kannst du uns jederzeit unter orga@linkemedienakademie.de kontaktieren.

Wir freuen uns auf dich und die Mediensprechstunde!


Übersicht

Startzeit Seminartitel
verschoben:
Mi 16. November 18:00 Uhr
Medienrecht mit Lalon Sander
Mi, 28. September 18:00 Uhr Schreiben für Online mit Benjamin Knödler
Mi, 12. Oktober 18:00 Uhr Ciao Objektivität mit Lou Zucker
Mi, 26. Oktober 18:00 Uhr Emanzipatorische Diskurse mit Mohamed Amjahid
Mi, 09. November 18:00 Uhr Journalismus mit Daten mit Isabell Lerch
Mi, 23. November 18:00 Uhr Existenzgründung für Journalist*innen mit Henry Steinhau
Mi, 07. Dezember 18:00 Uhr How-To-Pitch mit Olivia Samnick
Mi, 14. Dezember 18:00 Uhr Googeln wie die NSA mit Sebastian Erb

 

Alle Seminare im Paket buchen

Samstag 31 Dezember 0:00 bis 23:59

Du kannst alle 8 Seminare im Paket buchen. Die Einzelnen Seminare kosten im Normalpreis je 50€. Der Komplettpreis ist 200€. Melde dich bei uns, falls du dir auch den ermäßigten Preis nicht leisten kannst.
Weitere Infos

 

 

Ciao, Objektivität: Politische Themen persönlich erzählen

Mittwoch 12 Oktober 18:00 bis 21:00

Lou Zucker

Über die eigene HartzIV-Jugend zu schreiben, kann manchmal mehr junge Leser*innen zum Nachdenken anregen, als noch eine Analyse der gegenwärtigen Klassenverhältnisse. In diesem Workshop lernst du, wie du gesellschaftlich relevante Themen anhand deiner persönlichen Erfahrung greifbar machst.

- Onlineworkshop
Weitere Infos

Emanzipatorische Diskurse und Journalismus

Mittwoch 26 Oktober 18:00 bis 21:00

Mohamed Amjahid

Wie können queer-feministische und antirassistische Forschung, Theorien und Diskurse in recherchierten Journalismus gegossen und in Medien mit breiten Publikum veröffentlicht werden? Ein Workshop zu den Herausforderungen und Praktiken des emanzipatorischen Journalismus in Deutschland.

- Onlineworkshop
Weitere Infos

Medien- und Presserecht

Mittwoch 16 November 18:00 bis 21:00

Lalon Sander

Welche Aussagen schützt die Meinungsfreiheit? Was gehört zum Recht am eigenen Bild? Wie kann ich Informant:innen schützen? Diese Mediensprechstunde bietet einen Überblick und eine erste Orientierung dazu und soll außerdem ein allgemeines Verstädnis für medienrechtliche Entscheidungen vermitteln.

- Onlineworkshop
Weitere Infos

Googeln wie die NSA

Mittwoch 14 Dezember 18:00 bis 21:00

Sebastian Erb

Googeln tun wir alle. Aber mit den richtigen Techniken und Tricks bekommt man online viel mehr heraus – im journalistischem Alltag oder bei aufwändigen investigativen Recherchen. Im Workshop gibt’s anschauliche Beispiele aus Recherchen und echte Praxisaufgaben zum gemeinsamen Suchen und Finden.

- Onlineworkshop
Weitere Infos

 

Die Mediensprechstunde wird unterstützt von: